Angehörigenvertretung des Franziskuswerks Schönbrunn

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.

Die Angehörigenvertretung ist ein wichtiges Forum, um die Anliegen  der Angehörigen zu bündeln und ihnen Gehör zu verschaffen. Sie wurde erstmals im Jahr 2000 auf Anregung der damaligen Geschäftsführerin gewählt. Der Geschäftsführer Markus Tolksdorf begleitet das Gremium. Die Angehörigenvertretung besteht aus 11 Mitgliedern. Eine Wahlperiode dauert vier Jahre. Die aktuelle Vertretung wurde im Jahr 2012 gewählt und stellt sich hier vor:

 

 

Herbert Greulich
1. Vorsitzender

Herbert Greulich ist bereits seit acht Jahren Vorsitzender der Angehörigen-
vertretung. Er hält Kontakt zu Bezirken, der Regierung von Oberbayern, Heimaufsicht, Behindertenverbänden und zur Geschäftsführung.

Ulrich Schaefer
2. Vorsitzender

Ulrich Schaefer ist zuständig für Fragen im Zusammenhang mit der Treuhandverwaltung von Angehörigen bzw. gesetzlichen Vertretern und gibt Hilfestellung bei Rechtsfragen.

Irma Demmel

Irma Demmel hält den Kontakt zur Bewohnervertretung und hilft bei Fragen zur offenen Behindertenarbeit.

Alois Domeier

Alois Domeier hält den Kontakt zur Caritas München und zum Sozialverband VdK Dachau.

Christa Folkmer

Christa Folkmer steht bei Fragen zum Wohnbereich Wohnen II zur Verfügung.

Vitus Gebhart

Vitus Gebhart steht bei Fragen zum Wohnbereich Wohnen I zur Verfügung.

Edmund Hentschel

Edmund Hentschel ist Ansprechpartner bei Fragen zum Geschäftsbereich Kinder und Jugend und Wohnen im Landkreis.

Leonidas Kalojanidis

Leonidas Kalojanidis berät Angehörige mit Migrationshintergrund.

Peter Kern

Peter Kern ist Ansprechpartner bei allen Fragen zu den Krankenkassen.

Peter Lippert

Peter Lippert steht bei Fragen zum Wohnbereich Wohnen II zur Verfügung.

Johann Rötzer

Johann Rötzer ist Ansprechpartner bei Fragen zu den Wohnbereichen Wohnen I und Wohnen III.