Nachrichten

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.
21.04.2020

Aktualisierung: Besuchsverbot aller Wohngruppen in Schönbrunn incl. der Außenwohngruppen

Update 6. Mai 2020:

Bitte beachten Sie die heutige Mitteilung zur Umsetzung der neuen Vorgaben zum Besuchsverbot. Diese finden Sie HIER verlinkt.

Update 5. Mai 2020:

Heute wurden Lockerungen bzgl. der Corona-Pandemie beschlossen. Sobald wir die neuen Vorgaben umgesetzt haben, werden wir Sie hier schnellstmöglich darüber informieren. Bis dahin bitten wir zu beachten, dass das Besuchsverbot weiterhin uneingeschränkt gilt.

 

Update 21.04.2020: Die Regelungen zum Besuchsverbot gelten weiterhin bis zum 3. Mai 2020. Die Bekanntmachung der Bayer. Staatsregierung finden Sie HIER. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch den aktualisierten Artikel vom 21.04.2020 zum Aufnahmestopp.

 

Sehr geehrte Eltern und Angehörige der Bewohner*innen,

das Corona Virus breitet sich auch in Bayern weiter aus.

Zum Schutz der Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen setzen wir die Allgemeinverfügung der bayerischen Staatsregierung zur Ausgangsbeschränkung einschließlich der Verlängerung der Maßnahmen vom 16.04.2020 wie folgt um:

Wir bitten Sie, uns dabei zu unterstützen, die Bewohner*innen bzw. Ihre Angehörigen und unsere Mitarbeiter*innen zu schützen:

  • Seit Samstag, 21.03.2020, ab 00.00 Uhr, ist der Besuch aller Wohngruppen inklusive der Außenwohngruppen des Franziskuswerks Schönbrunn und damit das Betreten aller Wohnhäuser untersagt.
  • Übernehmen Sie Verantwortung und verzichten Sie darauf, Ihre Angehörigen zu sich nach Hause zu holen. Dies erhöht die Kontaktzahl und damit die Gefahr auch für die Mitbewohner*innen Ihres Angehörigen und unserer Mitarbeiter*innen.
    In diesem Fall muss dann die Betreuung bis mindestens zum 03.05.2020 bei Ihnen zu Hause sichergestellt werden.
  • Aufnahmen aus dem häuslichen Bereich sind uns nur dann möglich, wenn ein aktuelles negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 vorliegt, welches nicht älter als einen Tag ist. Zudem dürfen keine akuten Krankheitssymptome wie Husten, Fieber, Halsschmerzen, Atembeschwerden und Durchfall vorliegen. Ihr Angehöriger darf in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person gehabt haben. Diese Maßnahmen sind erforderlich, da wir keine räumlichen und personellen Ressourcen haben, um eine 14-tägige Quarantäne für Aufnehmen aus dem häuslichen Bereich zu gewährleisten.
  • Eine Aufnahme aus dem häuslichen Bereich ist nicht möglich, wenn die Wohngruppe zwischenzeitlich unter häusliche Quarantäne gestellt wurde.

Für Kinder und Jugendliche in Wohnheimen gilt die Ausgangsbeschränkung auch. Auf Anordnung der Regierung von Oberbayern sind bereits ab sofort Heimfahrten und Besuche bei den Eltern/Sorgeberechtigten bis auf weiteres auszusetzen.

Uns ist die Einhaltung dieser Regelungen sehr wichtig, damit wir gemeinsam diese Herausforderung gut bewältigen.

Darüber hinaus haben wir unsere Mitarbeiter*innen angewiesen, verstärkt auf Hygienevorschriften zu achten und die Allgemeinverfügung der bayerischen Staatsregierung zur Ausgangsbeschränkung einzuhalten.

In unserem Haus haben wir nun Besprechungen auf das Nötigste reduziert und alle Fortbildungen, Veranstaltungen, etc. abgesagt. Darüber hinaus setzen wir die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI), der Bayerischen Staatsregierung und der Gesundheitsämter in unserer Einrichtung flächendeckend um.

Wie Sie wissen, wurden die Schulen, Tagesstätten und Kindertageseinrichtungen in Bayern bis 19.04.2020 geschlossen. Auch wir haben in diesen Einrichtungen nur noch eine Notbetreuung für Kinder von systemrelevanten Berufsgruppen eingerichtet.

Um auch im Erwachsenenbereich die Kontakte zu reduzieren und die Menschen damit vor Ansteckung zu schützen, wurden die Werkstätten und Förderstätten ab dem 18.03.2020 ebenfalls bis zum 03.05.2020 geschlossen.

Bitte nutzen Sie auch die weiteren Informationen, die Sie auf der Startseite unserer Homepage finden.

Franziskuswerk Schönbrunn gGmbH

Michaela Streich      Markus Holl
Geschäftsführerin   Geschäftsführer