Nachrichten

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.
06.11.2012

Ehrenpreis der Sparkasse für das Franziskuswerk Schönbrunn

Iris Berben übergab Markus Tolksdorf stellvertretend für das Franziskuswerk den Ehrenpreis der Sparkasse Dachau.

Anläßlich einer Gala zur Stiftungsinitiative der Sparkasse Dachau wurde das Franziskuswerk Schönbrunn mit dem Ehrenpreis der Sparkasse Dachau in der Kategorie Mensch geehrt. Geschäftsführer Markus Tolksdorf nahm stellvertretend für die Einrichtung den Preis von Iris Berben entgegen, die an diesem Abend als Stargast geladen war und die Hauptrede hielt.

In ihrer Ansprache sagte Sie, dass man dort helfen solle, wo man gebraucht werde. Dies müsse nicht immer in großen Aktionen sein, auch kleine Dinge zählten und würden die Welt ein Stück besser machen. Die Stiftungsinitiative der Sparkasse bezeichnete sie als großartiges Zeichen, denn Stiftungen würden die Zeiten überdauern. Als Beispiel nannte sie die Fuggerei in Augsburg, die bereits seit 500 Jahren Wohnungen für hilfsbedürftige zu Verfügung stelle.

Im Anschluss an die Rede wurde neben dem Betreiber der Kleinkunstbühne Leierkasten, Franz Striegler, dem Bürgermeister von Vierkirchen, Heinz Eichinger, und dem paralympischen Goldmedaillengewinner Michael Teuber mit dem Ehrenpreis der Sparkasse Dachau bedacht. "Die Bemühungen für Menschen mit Behinderung seit 150 Jahren machten uns diese Entscheidung leicht", sagte Sparkassenvorstand Hermann Krenn bei der Preisverleihung.

Markus Tolksdorf bedankte sich bei der Sparkasse Dachau und bei Iris Berben für den Preis. Er betonte: "Wenn Sie uns heute ehren, ist das erst ein Anfang und Sie unterstützen auch unsere Vision 2030, Schönbrunn zu einem Ort zu entwickeln, in dem Menschen mit und ohne Behinderung selbstverständlich, gerne und gut miteinander leben und Gemeinschaft gestalten. Dafür brauchen wir Mut, Ausdauer und Unterstützung."

Gleichzeitig gab er auch die Gründung der Förderstiftung für das Franziskuswerk Schönbrunn bekannt. Bei seiner Dankesrede sagte er: "Es ist unsere Überzeugung, dass wir uns nie nur auf die Unterstützung anderer verlassen – wir haben selber unsere Aufgaben zu machen und deshalb freue ich mich, anlässlich dieser Ehrung bekanntgeben zu können, dass wir heute – gemeinsam mit der Sparkassenstiftung – eine eigene Förderstiftung „Gemeinsam Leben gestalten“ gegründet haben."