Nachrichten

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.
17.05.2012

Fußballturnier im Franziskuswerk an Christi Himmelfahrt

Freundschafts-Fußballtunier an Christi Himmelfahrt

Am Christi-Himmelfahrts-Tag, Donnerstag den 17. Mai 2012, fand ab 13.30 Uhr das traditionelle integrative Freundschafts-Fußballturnier auf dem Sportgelände der Johannes-Neuhäusler-Schule in Schönbrunn statt.

Es traten vier Mannschaften aus Schönbrunn, die D-Jugend der SpVgg Röhrmoos-Großinzemoos und eine Mannschaft der Stiftung Attl an. Als Schiedsrichter für das erste Spiel, das die A-Mannschaft Schönbrunn und die Mitarbeitermannschaft Schönbrunn austragen, konnte der 2. Bürgermeister von Röhrmoos, Dieter Kugler, gewonnen werden.

 

Die Schönbrunner A-Mannschaft nahm an den Special Olympic Summer Games 2012, die vom 20. - 26. Mai 2012 in München stattfanden, teil. Sie freute sich daher besonders auf die Freundschaftsspiele, sind seien doch eine gute Vorbereitung für die Special Olympics. Der Trainer der Mannschaft Peter Heiß sagte: “Wir sind hoch motiviert und sehen das Turnier als gute Gelegenheit, zeitnah zu den Special Olympics nochmal Turniererfahrung zu sammeln. Wir wollen gewinnen.” Die Mannschaft hatte bei den Spielen 2004 in Hamburg bereits einen zweiten Platz belegt.

 

Während der Turnierpause trat die Chearleader-Gruppe Schönbrunn auf und die C-Mannschaft Schönbrunn veranstaltete ein Elfmeterschießen. Das Turnier endete gegen 17.00 Uhr. Veranstalter war der Fachdienst für Freizeit und kulturelle Bildung im Franziskuswerk Schönbrunn. Vor dem Turnier fand ab 11.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Schönbrunn (bei Regen im Cafe Klatsch) ein musikalischer Frühschoppen mit der “Top Time Music” statt.

 

Das Turnier war gleichzeitig die Generalprobe für die neuen Sport-Außenanlagen der Johannes-Neuhäusler-Schule. Die offizielle Einweihung des Geländes fand am 21. Mai 2012 mit einem integrativen Sportfest statt.