Nachrichten

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.
07.11.2019

Schließung des Tagungs- und Gästehauses in Gut Häusern

Das Franziskuswerk Schönbrunn (FWS) wird zum 31. Dezember 2019 das Tagungs- und Gästehaus St. Klara an der Akademie Schönbrunn in Gut Häusern aufgeben. Die sich seit Jahren verändernden Rahmenbedingungen in der Refinanzierung von Einrichtungen der Behindertenhilfe erfordern eine Konzentration der Ressourcen des Franziskuswerks Schönbrunn auf seinen Kernauftrag, nämlich die Assistenz, Begleitung und Pflege von Menschen mit Behinderungen.

Dazu gehört die Ausbildung von Fach- und Hilfskräften für den eigenen Bedarf sowie die Fokussierung des Fortbildungsangebotes auf die Bedürfnisse des Unternehmensverbundes, dem neben dem FWS auch die Viktoria-von-Butler-Stiftung und die pfiff gGmbH - Partner für Familienunterstützung, Inklusion, Fachberatung und Freizeit angehören. "Wir sehen Ausbildung als eine bedeutende Grundlage, um zukünftige Fachkräfte zu gewinnen und eine Weiterqualifizierung zu ermöglichen. Mit dem Angebot einer schulischen und praktischen Ausbildung aus einer Hand hebt sich das FWS gegenüber vielen anderen Einrichtungen ab. Diesen Vorteil wollen wir zukünftig noch besser nutzen durch eine Neu-Positionierung als Ausbildungsbetrieb. Ferner werden wir das Fort- und Weiterbildungsangebot der Akademie Schönbrunn bezüglich Inhalt und Umfang an den Bedarfen unseres Unternehmensverbunds ausrichten, auch unter dem Aspekt der strategischen und operativen Personalentwicklung. Damit ist die Schließung des Tagungs- und Gästehauses, auch unter Berücksichtigung der schwierigen Rahmenbedingungen der letzten Jahre, ein logischer Schritt für uns hin in Richtung Konzentration der Ressourcen des FWS auf seinen Kernauftrag. Wir bedauern dies sehr, sind aber auch durch die sich verändernden Rahmenbedingungen in der Refinanzierung von Einrichtungen der Behindertenhilfe dazu gezwungen", begründet Geschäftsführer Markus Holl die Entscheidung für die Schließung des, der Akademie Schönbrunn angegliederten, Tagungshauses.

Für die von der Schließung betroffenen Mitarbeitenden konnte das FWS sozialverträgliche Lösungen anbieten, wie z.B. interne Wechsel in andere Bereiche des Unternehmensverbundes.