Nachrichten

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.
22.11.2018

Stiftung „Antenne Bayern hilft“ sponsert Therapieräume

Felicitas Hönes (l.), die Geschäftsführerin der Stiftung "Antenne Bayern hilft", übergibt Margita Kovacs (Mitte) und Sonja Bogatekin (r.) vom Fachdienst Heilpädagogik und Psychologie im Franziskuswerk Schönbrunn einen Scheck über 20.000 Euro zur Ausstattung eines Snoezelenraumes.

Mit 20.000 Euro unterstützt die Stiftung "Antenne Bayern hilft" das Franziskuswerk Schönbrunn bei der Ausstattung des Snoezelenraums mit neuen Geräten und Materialien. Der Raum wird vom heilpädagogischen und psychologischen Fachdienst, verschiedenen Wohngemeinschaften und der Edith-Stein-Förderstätte genutzt.

"Snoezelen ist ein multifunktionales Konzept, bei dem in einem besonders ansprechend gestalteten Raum durch Licht, Klang, Aromen und Musik Sinnesempfindungen angeregt werden", erläutert Sonja Bogatekin, die Leiterin des Fachdienstes Heilpädagogik und Psychologie, den Sinn von Snoezelen. "Diese Empfindungen können entspannend oder auch aktivierend wirken - Snoezelen erzeugt Wohlbefinden. In der ruhigen Atmosphäre werden den Menschen Ängste genommen und sie fühlen sich geborgen. Mit den neuen Geräten können wir unsere Angebote attraktiver, effektiver, abwechslungsreicher und individueller gestalten", freut sich Bogatekin. "Ein herzliches Dankeschön an Felicitas Hönes, der Geschäftsführerin der Stiftung, für die großzügige Unterstützung."