Nachrichten

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.
06.02.2012

„Wassergeist und Feuervogel“- Fasching in Schönbrunn

Das Franziskuswerk Schönbrunn feierte die fünfte Jahreszeit mit mehreren internen Veranstaltungen in der Aula der Johannes-Neuhäusler-Schule. Den Auftakt bildete der Schulfasching am 10. Februar ab 14.00 Uhr mit erwarteten 300 Gästen. Höhepunkt der traditionellen Faschingsfeiern war der, am Faschingssamstag um 14.00 Uhr startende Faschingsumzug mit anschließendem Faschingsball. Am Rosenmontag wurde der zweite Faschingsball gefeiert. Beide Bälle sind mit 450 Faschingsfreunden bereits ausgebucht gewesen. Sämtliche Veranstaltungen standen unter dem Motto „Wassergeist und Feuervogel“.

   Für die Bewohnerinnen und Bewohner von Schönbrunn ist die Faschingszeit neben dem Sommerfest ein fester Bestandteil im Jahreskreis. Schon den ganzen Herbst hindurch haben sich die unterschiedlichen Gruppen des Franziskuswerkes auf den Fasching vorbereitet: mit Tanzeinlagen, Musikstücken und bei der Organisation tragen Menschen mit und ohne Behinderung zum Gelingen bei. Das gemeinsame Feiern von Bewohnern, Betreuern und Mitarbeitern steht im Vordergrund. Im Franziskuswerk Schönbrunn finden über 800 Menschen mit geistiger Behinderung Heimat und Arbeit, rund 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützen sie dabei.