Mitarbeitende leistungsfähig halten und binden – Fürsorgegespräche, Rückkehrgespräche, Fehlzeitengespräche führen – Termin 2

Auf einen Blick

Kursnummer
9360201
Termin
24.07.2024 — 24.07.2024
Tages-Uhrzeiten
9:00-17:00 Uhr
Anmeldung bis
27.06.2024
Verbindliche Kosten
Kursgebühr € 0,00,– (für FWS Mitarbeiter/innen € 0,00,–), zuzüglich Tagesverpflegung € Die Kosten werden vom Unternehmen getragen,– / Tag
Ort
Franziskuswerk - Raphaelweg 5 - Raum Seniorenzentrum UG - 85244 Schönbrunn
Zielgruppe
alle Führungskräfte im Gesamtunternehmen Franziskuswerk Schönbrunn und in der Viktoria-von-Butler-Stiftung Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Fortbildung für alle Führungskräfte verbindlich ist.
Max. Teilnehmerzahl
14

Kursbeschreibung

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeitende sind ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg. Eine wichtige Rolle spielt hierbei die Führungskraft, die durch ihre Haltung und ihre Kommunikation einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Motivation der Mitarbeitenden hat. Diese Fortbildung bietet praxisnahe Ansätze und Techniken zum Umgang mit Fehlzeiten, die Anwesenheit zu erhöhen und zur Schaffung einer gesunden Arbeitsumgebung.

Inhalte:

Zusammenhang zwischen Führung und Gesundheit
Einfluss von Führung auf die Gesundheit von Mitarbeitenden
Sie erfahren, was Mitarbeitende brauchen, um gerne zur Arbeit zu gehen
Sie setzen sich mit den Einflussfaktoren auf die Entscheidung von Mitarbeitenden auseinander, sich krankzumelden (Bettkanten-Entscheidung)

Rechtliche Rahmenbedingungen
Abgrenzung des Rückkehrgesprächs im Rahmen eines Fürsorgegespräches als Personalgespräch zum Krankengespräch und zum BEM
Grundlagen des Fehlzeitengesprächs
Betriebliches Eingliederungsmanagement

Selbstreflexion und Rollenverständnis als Führungskraft
Sie werden Ihre Rolle als Führungskraft reflektieren
Sie prüfen, ob Sie bereits einen authentischen, wertschätzenden und beziehungsorientierten Führungsstils praktizieren
Sie erfahren, was Sie als Führungskraft tun können, um Fehlzeiten zu managen

Gesprächsführungstechniken
Struktur und Techniken für Fürsorge-, Rückkehr- und Fehlzeitengespräche
Gesprächsvorbereitung und -durchführung
Techniken und Tools für eine effektive Kommunikation, insbesondere in emotionalen Situationen
Vorbereitung und Meistern herausfordernder Gesprächssituationen durch Praxisbeispiele und Übungen

Praktische Übungen
Anwendung der erlernten Techniken und Methoden
Erkennen und Regulieren automatischer Reaktionen und impulsiven Verhaltens
Umgang mit Emotionen wie Stress, Widerstand und Angst bei sich selbst und anderen

Zielgruppe: alle Führungskräfte im Gesamtunternehmen Franziskuswerk Schönbrunn und
in der Viktoria-von-Butler-Stiftung

Kosten: Diese werden vom Unternehmen getragen

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Fortbildung für alle Führungskräfte verpflichtend ist.

Dozenten

Katrin Schiller

Betriebswirtin, BGM-Beraterin, Fehlzeitenmanagement, BEM-Beauftragte, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HP)