Onlineseminar: Personenzentrierte Begleitung

Kursnummer
9312006
Termin
08.06.2021 — 09.06.2021
Tages-Uhrzeiten
8. Juni 2021, 9.30 bis 17 Uhr, und 9. Juni 2021, 9 bis 16 Uhr
Anmeldung bis
04.05.2021
Verbindliche Kosten
Kursgebühr € 250,00,– (für FWS Mitarbeiter/innen € 220,00,–), zuzüglich Tagesverpflegung € ,– / Tag
Ort
ONLINE
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe
Max. Teilnehmerzahl
16

Kursbeschreibung

„Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen“ (Johann Wolfgang von Goethe).

Die Anwendung der Methoden des personenzentrierten Ansatzes zeigt Wege auf, wie Menschen bedeutungsvoll unterstützt werden können. Der Mensch mit seinen Fähigkeiten, Ressourcen und Träumen steht im Mittelpunkt. Dabei sind die Diagnose und alles, was bisher schiefgelaufen ist, völlig zweitrangig. Personenzentriertes Denken verlangt genaues Hinschauen, Hinhören und ein Miteinander-ins-Gespräch-Kommen, um so zu erfahren, was der Person wichtig ist und was diese Person selbst erreichen möchte. Wir sind dabei gefordert, von einer „Ja, aber“-Haltung in eine ermöglichende Haltung zu wechseln. Das gemeinsame Denken und Planen mit einem Unterstützerkreis ist dabei ein wesentliches Instrument für die Umsetzung. Haltung und Methoden des personenzentrierten Ansatzes ermöglichen Teilhabe, Inklusion und Selbstbestimmung und damit die Umsetzung der UN-Konvention.

Ziele
– Personenzentrierte Methoden kennen- und anwenden lernen
– Eine grundlegende Haltung von personenzentrierter Begleitung erfahren
– Aufbau und Ablauf von Zukunftsplanungen gestalten
– Prozessbegleitung ermöglichen

Inhalte
– Der kompetenzorientierte Blick
– Eine Seite über mich: Was ist wichtig für mich und was ist mir wichtig?
– Circle of Friends
– Lagebesprechung und Zukunftsplanung
– Zusammenarbeit im Sozialraum

Methoden Kurze Impulse, Gruppenarbeit, Dialog

Für die Durchführung dieser Fortbildung nutzen wir das Tool BigBlueButton – Collocall. Eine Nutzung ist von jedem Endgerät mit Kamera und Mikro möglich (ohne Installation und Registrierung). Wichtig ist ein aktueller Browser (Chrome, Firefox).
Ca. vier Wochen vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer/innen alle nötigen Informationen und die Einladung zu einem Testtermin.

Dozenten


Zur Anmeldung