Anlassspenden

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.

Anlassspenden

Gutes tun - in Momenten der Freue und der Trauer

Festlicher Anlass

Geburtstage, Weihnachten, Jubiläen, Hochzeiten oder andere Feste - Anlässe zum Feiern gibt es immer wieder. Verbinden Sie den fröhlichen Anlass mit einer Unterstützung unserer Arbeit mit und für Menschen mit geistiger Behinderung: Wünschen Sie sich von Ihren Gästen doch einfach Spenden zugunsten des Franziskuswerks Schönbrunn. Teilen Sie Ihren Gästen schon in Ihrer Einladung Ihren Spendenaufruf und Ihr persönliches Spendenstichwort mit.

Trauerfall

Der Tod eines nahestehenden Menschen ist für die Hinterbliebenen ein schmerzlicher Verlust. Gerade in einer solchen Trauersituation ist es vielen Angehörigen ein Bedürfnis, auch an Menschen zu denken, die ihr Leben lang auf Hilfe angewiesen sind. Oder sie möchten den Wunsch des/der Verstorbenen nachkommen, auch im Tod Gutes zu tun. Anstelle von Kränzen und Blumen können Sie als Kinterbliebene/r um Spenden für die Arbeit des Franziskuswerks Schönbrunn bitten. Als hilfreich hat sich erwiesen, in der Traueranzeige neben der Kontonummer des Franziskuswerks Schönbrunn ein Stichwort anzugeben, z.B. den Namen des Verstorbenen.

So gehen Sie vor

Vereinbaren Sie mit uns Ihr persönliches Spendenstichwort. Sie können zweckgebunden für einen bestimmten Personenkreis oder ein Projekt spenden. Bei einer allgemeinen Spende entscheiden wir, wo das Geld am dringendsten gebraucht wird. Sie können aber sicher sein, dass jede Spende zu 100% den uns anvertrauten Menschen zu Gute kommt!

Auf Wunsch senden wir Ihnen ca. vier Wochen nach dem Anlass eine Liste aller unter Ihrem Spendenstichwort eingegangenen Spenden, sowie den Gesamtbetrag zu.

Alle Spender erhalten von uns ein Dankschreiben und eine Spendenquittung, soweit uns die Adressdaten vorliegen.

Flyer zum Download