Testament und Erbe

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.

Testament und Erbe

Mein Erbe tut Gutes!

Was bleibt von mir wenn ich nicht mehr bin? Diese Frage stellen sich viele Menschen. In Ihrem Testament –Ihrem letzten Willen- können Sie neben den Menschen, die Ihnen nahestehen, auch gemeinnützige Organisationen wie das Franziskuswerk Schönbrunn begünstigen. So können Sie Ihnen wichtige Werte und Visionen über Ihren Tod hinaus fördern und nachhaltig wirken.

Auch als Erbe oder Erbin können Sie die Arbeit des Franziskuswerks Schönbrunn unterstützen, indem Sie Teile aus dem ererbten Vermögen weitergeben.

Helfen Sie uns, Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung auf Hilfe angewiesen sind, dauerhaft zu unterstützen. So können Sie zu Ihren Lebzeiten Zukunft gestalten.

Ihr Vorteil

Das Franziskuswerk Schönbrunn ist eine gemeinnützige Organisation. Zuwendungen aus Erbschaften und Schenkungen fließen somit ohne Abzüge in die Arbeit mit und für Menschen mit geistiger Behinderung.

Wir helfen Ihnen

Gerne helfen wir Ihnen in einem unverbindlichen Gespräch weiter und informieren Sie über die verschiedenen Möglichkeiten. In allen rechtlichen Fragen arbeiten wir mit Experten zusammen.

Nur mit einem Testament können Sie selbstbestimmt ihren Nachlass regeln. Es gibt Ihnen die Sicherheit, dass alles in Ihrem Sinne gut geregelt ist. Testamentarisch können Sie auch festlegen, welche Projekte des Franziskuswerks Schönbrunn Sie mit Ihren Zuwendungen unterstützen möchten.

Flyer zum Download