Fachdienst für Kinder und Jugendliche

Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.

"Was ist denn das, Lebensgefühl?", fragte Pelle. "Sitzt so etwas in den Händen?"
Malin schaute ihren kleinen Bruder zärtlich an.
"Bei dir sitzt es, glaube ich, in den Beinen. Wenn du sagst, du hast soviel Gerenne in den Beinen, dann ist das Lebensgefühl."

- Astrid Lindgren (Ferien auf Saltkrokan)


Der Fachdienst im Kinder- und Jugendbereich des Franziskuswerk Schönbrunn ist ein Team aus Heilpädagogen und Psychologen.

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche mit einem besonderen Erziehungs- bzw. Betreuungsbedarf.

Im Einzelkontakt und in Kleingruppen begleiten, unterstützen und fördern wir die Kinder und Jugendlichen individuell mithilfe verschiedener Konzepte und Methoden aus der Psychologie und Heilpädagogik.

Dabei arbeiten wir eng mit Betreuern, Eltern und anderen Bezugspersonen zusammen. Für die Kinder und Jugendlichen sind wir auch Ansprechpartner in kritischen oder krisenhaften Lebensphasen (z.B. Trauerbegleitung, Begleitung von Schulabschluss und Umzug, Scheidung der Eltern, etc.).

Wir stehen auch den Betreuern der Gruppen beratend zur Seite, bieten Entwicklungs- und Leistungsdiagnostik an und moderieren die Persönliche Lagebesprechung der jugendlichen Schulabgänger.


"Warum gehst du denn so krumm, Tiger?", fragt der kleine Bär.
"Weil ich so unglücklich bin", sagte der kleine Tiger. "Weil wir keinen Schatz gefunden haben."
"Dann steig auf", sagte der kleine Bär, "ich trag dich ein Stückel."

- Janosch (Komm, wir finden einen Schatz)

Unsere Arbeitsweise ist personenzentriert von unbedingter Wertschätzung für das Gegenüber geprägt. Dabei steht immer der Beziehungsaufbau zu Beginn jeder Begleitung im Mittelpunkt: "Therapie findet innerhalb einer Beziehung statt".

Neben der Stärkung und Weiterentwicklung vorhandener Ressourcen sollen alle Entwicklungsbereiche gefördert werden:

  • emotionaler Bereich
  • sozialer Bereich
  • kognitiver Bereich
  • psycho-motorischer Bereich
  • Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung

Unsere Arbeit findet in unseren Fachdiensträumlichkeiten im Haus Florian statt. Im spieltherapeutisch eingerichtetem Spielzimmer, einem Bewegungsraum sowie zwei Kunst- und Werkräumen können unsere KlientInnen individuell begleitet werden. Darüber hinaus befinden sich weitere Therapieräume in den Gebäuden der Heilpädagogischen Tagesstätte und dem Wohnheim.