Autismus bei erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung

Kursnummer
9301006
Termin
13.07.2021 — 14.07.2021
Tages-Uhrzeiten
Dienstag, 13. Juli 2021, 10 bis 17 Uhr, und Mittwoch, 14. Juli 2021, 9 bis 16 Uhr
Anmeldung bis
11.06.2021
Verbindliche Kosten
Kursgebühr € 250,00,– (für FWS Mitarbeiter/innen € 220,00,–), zuzüglich Tagesverpflegung € 30,80,– / Tag
Ort
Katholische Landvolkshochschule Petersberg, 85253 Erdweg – https://www.der-petersberg.de/tagungshaus/
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen aus allen Bereichen der Behindertenhilfe, die mit autistischen Menschen arbeiten, und andere Interessierte
Max. Teilnehmerzahl
20

Kursbeschreibung

Autismus tritt gehäuft bei Menschen mit Intelligenzminderung auf und kann zu schweren Verhaltensstörungen führen, insbesondere wenn man die damit verbundenen Denk- und Wahrnehmungsbesonderheiten nicht kennt bzw. nicht beachtet.
Am ersten Tag wird ein Grundverständnis zu den Ursachen, zur Symptomatik, zur Diagnostik und den mit Autismus verbundenen neuropsychologischen und neuroanatomischen Veränderungen vermittelt. Ein Schwerpunkt besteht in der – teilweise videobasierten – Darstellung der verschiedenen diagnostischen Verfahren sowie Autismus-spezifschen Denk-, Wahrnehmungsund Kommunikationsbesonderheiten, um ein Verständnis für Art und Weise zu wecken, wie Menschen im Autismus-Spektrum die Welt erleben.
Am zweiten Tag geht es um die Behandlung und häufge Komorbiditäten, insbesondere Verhaltensstörungen. Im Mittelpunkt stehen dabei Möglichkeiten zur Gestaltung eines Autismus-freundlichen Umfelds unter anderem nach dem TEACCH-Konzept. Darüber hinaus werden wir Sie in den emotionalen Entwicklungsansatz einführen und daraus erwachsende entwicklungs- und beziehungsbasierte Therapieansätze skizzieren. Verschiedene Übungseinheiten in Kleingruppen und Fallbeispiele veranschaulichen die Theorie und machen die Inhalte für die Teilnehmer aktiv erlebbar. Erfahrungen und Probleme aus dem Berufsalltag können gerne eingebracht und bearbeitet werden.

Diese Fortbildung kann entweder einzeln oder als Baustein der Weiterbildung „Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Auffälligkeiten verstehen und begleiten“ gebucht werden.

Dozenten



Zur Anmeldung