Physio- und Ergotherapie

Ein gesunder Mensch bewegt sich gerne und nimmt aktiv am Leben teil, denn Bewegung vermittelt Lebensfreude. Durch Krankheit, Behinderung oder einen Unfall, wird die Freude an Bewegung und Aktivität eingeschränkt.

In unserer Praxis für Physiotherapie und Ergotherapie helfen wir Ihnen, Ihre Gesundheit wieder zu erlangen, zu erhalten und zu fördern und so die größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag und/oder Berufsleben beizubehalten. Unsere qualifizierten Therapeuten sind für Sie da, um gemeinsam mit Ihnen wieder Bewegung in Ihr Leben zu bringen.

Unsere Leistungen – Physiotherapie

Physiotherapie ist eine gezielte Behandlung physiologischer Funktionsstörungen. Der Begriff Physiotherapie ersetzt seit einigen Jahren die Bezeichnung Krankengymnastik. Ziel der Behandlung ist es, durch spezielle Techniken Einschränkungen der Körperfunktion zu vermeiden, zu verbessern oder zu beseitigen.

Physiotherapie ist ein konventionelle Therapie, das sowohl auf passiven als auch aktiven Bewegungen basiert. Auf diese Weise sollen körperliche Fehlentwicklungen korrigiert und Heilungsprozesse eingeleitet oder unterstütz werden.

Die Physiotherapie ist oftmals geeignet, eine medikamentöse oder operative Behandlung zu ersetzen oder zu ergänzen.

Anwendungen Physiotherapie:

  • Krankengymnastik: Hier können durch aktive und passive Bewegungen Krankheiten, Verletzungen oder Beschwerden behandelt werden.
  •  Krankengymnastik nach Bobath und Kinderbobath: Das Hauptziel hier ist das Wiedererlernen der Selbstständigkeit im Alltag. Es werden Erkrankungen des zentralen Nevensystems behandelt.                                                                                                           
  • Manuelle Therapie: Durch Zug bzw. Druck der Therapeutenhände werden Gelenkblockaden lokalisiert und behandelt. Es gibt Muskeltechniken und Gelenktechniken.
  • Manuelle Lymphdrainge: Ist eine Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen. Das lymphatische System wird durch Griff- und Streichtechniken angeregt.
  • Klassische Massagetherapie: Muskelspannungen können durch verschiedene Grifftechniken gelöst werden. Bitte beachten Sie, dass wir Massage auf Kassen-Rezepten nur in Kombination mit Fango annehmen.
  • Kinesiotape
  • Wärme- und Kältetherapie

Unsere Leistungen – Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen der Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen der Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Anwendungen Ergotherapie:

  • Fein- und Grafomotisches Training
  • Demenztraining
  • Handtherapie: Erkrankungen der oberen Extremität, Narbenbehandlung
  • Altagsorientiertes Training nach Schlaganfall und Demenz
  • Entwicklungs-Teilleistungsstörung (ADHS)
  • Stärkung emotionaler und sozialer Fähigkeiten
  • UK- Unterstützte Kommunikation
  • Computergestütztes kognitives Training
  • Behandlung nach zentraler Störung (Parkinson, MS)
  • Behandlungen von Autismusspektrumsstörungen (ASS)
  • Rehaversorgung/Hilfsmittelberatung
  • Behandlung von Arthorse und Rheuma
  • Kinesiotaping nach Olaf Kant

Wir geben uns  größte Mühe, für Ihre Behandlung die optimale Leistung zu erbringen. Nach Vollendung der Verordnung erhalten Sie eine Rechnung von uns, die Sie mit der Verordnung bei Ihrer privaten Krankenkasse einreichen.

Obwohl wir unter Berücksichtigung unseres Personalaufwandes und unserer Betriebskosten maßvolle Preise haben, müssen wir uns in letzter Zeit immer wieder das Argument privater KV anhören, unsere Preise seien „unangemessen hoch bzw. unüblich“.

Zu dieser Sachlage möchten wir Ihnen gerne folgendes mitteilen:

Welche Tarife bzw. welches Erstattungsvolumen Sie mit Ihrer privaten Krankenversicherung vereinbart haben, ist uns nicht bekannt.

Die privaten KV berufen sich teilweise darauf, Maßstab für eine angemessene Vergütung seien die „Beihilfesätze“. Das ist nicht richtig.

Die „Beihilfesätze“ werden vom Staat festgelegt ohne Beteiligung der einzelnen Praxen. Bereits aus dem Begriff ergibt sich, dass hier keine 100%ige Kostenerstattung gemeint sein kann. Auf die Festsetzung der Beihilfesätze haben wir keinerlei Einfluss. Die „Beihilfesätze“ können infolgedessen keinerlei Maßstab für unsere Preise sein.

Ebenfalls berufen sich die privaten Krankenversicherungen teilweise auch auf die Preise der gesetzlichen Krankenversicherung.

Auch dieses Argument ist unzutreffend. Die Leistungserstattung der GKV an uns Heilmittelerbringer steht in keinem Verhältnis zu der Arbeit, die ein/e fortbildungswillige/r und qualitätsorientierte/r Physiotherapeut/in im Laufe ihrer/seiner Berufsjahre leistet.

Als gesetzlich versicherter Patient (nach Vollendung des 18. Lebensjahres) müssen Sie eine Zuzahlung pro Rezept leisten.

Diese setzt sich aus 10 Euro Praxisgebühr und 10% der Behandlungskosten zusammen.

Sind Sie im Besitz eines Befreiungsausweises ihrer Krankenkasse, entfällt die Zuzahlung. Bitte bringen Sie diesen Ausweis zur ersten Behandlung mit.

Unsere Öffnungszeiten

Unsere Behandlungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 7.00 – 17.00 Uhr, Freitag von 7.00 – 12.00 Uhr.

Unsere Rezeption ist Montag und Dienstag von 8.00 bis 14.30 Uhr besetzt, Mittwoch und Donnerstag von 8.00 bis 13.00 Uhr und am Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Ihre Nachricht gerne auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen Sie umgehend zurück!

© Franziskuswerk Schönbrunn
Das Praxisteam mit dem Leiter Michael Daschner (Ergotherapeut, 2.v.r.) und der fachlichen Leiterin der Physiotherapie Sandra Kubitzki (6.v.l. stehend) freut sich auf Sie!