Freiwilligendienste

Tun was Sinn macht!

Sie hätten gerne etwas Zeit, bevor Sie ins Berufsleben starten, müssen Wartezeiten vor einer Ausbildung überbrücken oder wissen einfach noch nicht, was Sie studieren möchten? Vielleicht möchten Sie auch berufliche Erfahrungen sammeln, die eigenen Stärken herausfinden oder sich persönlich weiter entwickeln? Oder Sie spielen mit dem Gedanken, einen sozialen Beruf genauer unter die Lupe zu nehmen?

Im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung im Alltag – in einer unserer zahlreichen Wohngruppen in Schönbrunn bzw. im Landkreis Dachau oder in der Werkstatt für behinderte Menschen bzw. der Edith-Stein-Förderstätte. Sie erleben viele herzerwärmende Momente und lernen, sich in andere hineinzuversetzen. Eine weitere Einsatzmöglichkeit sind unsere Kindertagesstätten an fünf Orten im Landkreis Dachau. Dort sind Sie den Kindern eine wertvolle Stütze beim Trösten, Lachen, Spielen, Singen. Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite, leiten Sie an und geben gerne Hilfestellung. Wenn Sie sich eher im handwerklichen Bereich wohlfühlen, freut sich unser Handwerkszentrum auf Sie. Sie sind in Vollzeit dabei und und im Arbeitsleben vollständig integriert.

Sie sind der/die Richtige für uns, wenn Sie mit Freude und Engagement arbeiten, motiviert und zuverlässig sind, kreativ die täglichen kleinen und großen Probleme lösen und keine Berührungsängste bei Menschen mit Assistenzbedarf haben.

Dafür erhalten Sie eine wegweisende Zeit für berufliche Orientierung und wertvolle Lebenserfahrungen. Fünf Seminarwochen mit Gleichgesinnten und vielen interessanten Themengesprächen sowie eine fachlich qualifizierte Begleitung und eine offene, kollegiale Einbindung in unsere Teams runden unser Angebot ab.

Sie sind der/die Richtige für uns, wenn Sie mit Freude und Engagement arbeiten, motiviert und zuverlässig sind, kreativ die täglichen kleinen und großen Probleme lösen und keine Berührungsängste bei Menschen mit Assistenzbedarf haben.

Dafür erhalten Sie eine wegweisende Zeit für berufliche Orientierung und wertvolle Lebenserfahrungen. Fünf Seminarwochen mit Gleichgesinnten und vielen interessanten Themengesprächen sowie eine fachlich qualifizierte Begleitung und eine offene, kollegiale Einbindung in unsere Teams runden unser Angebot ab.

Weitere Informationen auf einen Blick:

  • 30 Tage Urlaub
  • Taschengeld, Verpflegungs- und Wohnkostenzuschuss
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
  • Anspruch auf Weiterführung des Kindergeldes und Waisenrente
  • Qualifiziertes Zeugnis am Ende

Wir sind zertifiziert nach den bundesweit einheitlichen Qualitätsstandards für Einsatzstellen im Bereich der Freiwilligendienste in katholischer Trägerschaft.

Hier können Sie sich gleich bewerben – Anschreiben, Lebenslauf und letztes Zeugnis genügen.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!