Praktika

Schnupperpraktikum oder Berufsorientierungspraktikum für Schüler

 Wer noch nicht weiß, welcher Beruf für sie/ihn in Frage kommt, für die/den ist ein Praktikum – ob als Schnupperpraktikum oder als Schülerpraktikum – genau das richtige. Innerhalb einiger Tagen oder einer Woche lernen Sie hier die Tätigkeiten oder Berufe kennen, die Sie interessieren. Ob in sozialen Berufen, in der Verwaltung, in unserem Handwerkszentrum oder auch im Einzelhandel. Im Franziskuswerk haben Sie viele Möglichkeiten, sich beruflich zu orientieren. Rufen Sie uns einfach an!

Oder hier klicken und online für ein Schülerpraktikum bewerben!

Praktikum für Schule/Ausbildung/Weiterbildung/Studium

Sie sind in der Schule oder in der Ausbildung und suchen noch einen Praktikumsplatz, beispielsweise ein Begleitpraktikum als Kinderpfleger/in oder ein Blockpraktikum während der Ausbildung als Sozialpädagoge oder Sozialpädagogin? Vielleicht auch ein Vor- oder ein Zwischenpraktikum während Ihres Studiums zur sozialen Arbeit oder ähnlicher Studiengänge? Wir haben viele Fachkräfte im Franziskuswerk, die Sie während dieser Zeit begleiten. Bei uns haben Sie vielseitige Möglichkeiten, Berufserfahrung während eines Praktikums zu sammeln. Rufen Sie uns einfach an!

Oder hier klicken und online für ein Praktikum bewerben!

Vorpraktikum für Heilerziehungspflege/Heilerziehungspflegehilfe

Bevor Sie mit Ihrer Ausbildung als Heilerziehungspfleger oder Heilerziehungspflegehelfer loslegen können, benötigen Sie je nach individuellem Werdegang eine ein- oder zweijährige Berufserfahrung im sozialen Bereich. Diese Berufserfahrung zu erlangen ermöglicht Ihnen das Franziskuswerk im Rahmen eines Vorpraktikums. Rufen Sie uns einfach an!

Oder hier klicken und online für ein Vorpraktikum bewerben!

Praktikum für Kinderpfleger*innen und Erzieher*innen

Kinderpfleger/innen in Ausbildung haben im Franziskuswerk die Möglichkeit ein Begleitpraktikum im Kindergarten oder in der Kinderkrippe zu absolvieren.

Für angehende Erzieher/innen bieten wir Praktikumsstellen im Rahmen des sozialpädagogischen Seminars (SPS I und SPS II) sowie das Anerkennungsjahr an. Ihr Einsatz kann in unseren Sozialen Diensten und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung im Kinder-Jugend-Wohnen, im Wohnbereich für Erwachsene, in der Werkstatt oder in der Förderstätte erfolgen.

Oder hier klicken und online für ein Begleitpraktikum bewerben!