Wir sagen danke!

2024

Besuch mobiler Bauernhof und Qualifizierungskurs

Durch eine Spende der Merck Finck Stiftung in Höhe 4.000 Euro können zwei Projekte verwirklicht werden. Zum einen werden durch die Spende zwei Besuche des mobilen Bauernhofs im Haus Korbinian finanziert. Hierbei dürfen die Seniorinnen und Senioren Hahn, Henne, Hasen und Meerschweinchen streicheln und füttern. Zum anderen besucht eine Pflegerin im Haus Korbinian den Qualifizierungskurs „Trauer begegnen“, in welchem sie darin geschult wird, Menschen professionell in tiefer Trauer zu unterstützen.

Das Haus Korbinian bedankt sich recht herzlich bei der Merck Finck Stiftung!

Neugestaltung Gärten zweier Wohngruppen

Die Gärten zweier heilpädagogischer Wohngruppen für Kinder mit Behinderung in Schönbrunn und Altomünster wurden neu gestaltet. Das Projekt konnte dank der großzügigen Spende des Sternstunden e.V. in Höhe von 30.000 Euro realisiert werden. Die Gärten wurden unter anderem mit einem Klettergerüst mit Hängebrücke und Sandkasten, einer Schwungliege und einem Strandkorb und neuen Sitzgelegenheiten bereichert.

Die Kinder sind begeistert vom neugestalteten Garten und bedanken sich recht herzlich bei Sternstunden e.V.!

Kaufland spendet für Spielplatz

Bei der Spendenaktion „Jeder Cent zählt. Jetzt entscheidest Du!“ konnten Kaufland-Kunden Gutes tun. Über die Kaufland-Pfandbonspende, dem Aufrunden an der Kasse und der Verdopplung der Spende durch das Kaufland kamen in der Filiale in Dachau über 2.479,56 Euro für das Franziskuswerk zusammen. Zusätzlich erhielt die Gewinnerorganisation noch einen Kaufland-Einkaufsgutschein über 250 Euro.

Die Spende wird für den Bau eines barrierefreien Spielplatzes verwendet. Wir danken allen Kundinnen und Kunden und dem Kaufland.

2023

Wunschchristbaum 2023

Bereits zum zehnten Mal jährt sich die Aktion Wunsch-Christbaum. Wir haben uns wieder sehr über die schier große Menge an liebevoll gepackten Geschenken gefreut und sind begeistert von Ihrer großen Bereitschaft, die Wünsche unserer Bewohner:innen zu erfüllen.

Im Namen unserer Bewohner:innen bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Spender:innen, dem Markt Markt Indersdorf, der Firma Autoliv in Dachau, dem Klosterwirt Schönbrunn und bei der Candisserie Dachau. 210 Päckchen durften wir verteilen!

Besuch auf dem Dachauer Volksfest

Der Lions-Club Dachau hat uns wieder auf das Dachauer Volksfest eingeladen. 47 Personen, 35 Bewohner:innen und 12 Betreuer:innen, durften nach Herzenslust Losen, Spickern, Kettenkarussell, Riesenrad und Auto Scooter fahren und alles was sonst noch Freude macht tun. Wir bedanken uns sehr herzlich für diesen wunderschönen Nachmittag und für das tolle Engagement!

Herzlichen Dank!

Spende für das Skills Lab

Die VR Bank Dachau hat uns aus dem Reinertrag des Gewinnsparvereins 5.000 Euro für unser Skills Lab gespendet. Unsere Azubis brauchen ein sogenanntes “Skillslab” – einen Übungsraum, in dem sie Situationen aus dem Pflegealltag durchspielen können.

Herzlichen Dank!

Besuch auf dem Alpakahof

Von der WWK Kinderstiftung haben wir für Ausflüge auf den Alpakahof 950 Euro erhalten. Schwerstbehinderte Schüler:innen der Viktoria-von-Butler-Schule durften die Nähe der Tiere erleben. Die Ausflüge bieten wertvolle Erfahrungen für die Schüler:innen: Die hautnahe Interaktion und Beziehungsaufbau mit dem Tier, Durchhaltevermögen beim Leiten des Tieres, Stärkung des Selbstbewusstseins. Ein Erlebnis mit allen Sinnen.

Wir bedanken uns herzlich!

Ein neues Auto für die Frühförderstelle

Unsere Frühförderstelle hat ein neues Auto aus großzügigen Spenden der Stiftung Antenne Bayern hilft, der PSD Bank München eG Sitz Augsburg und dem Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V. bekommen. Für die Mitarbeiter:innen der Frühförderstelle ist das eine große Hilfe, denn sie besuchen regelmäßig und teilweise mehrmals wöchentlich Kinder in den umliegenden Kitas und machen Hausbesuche im Landkreis. Gerade Hausbesuche sind sehr wichtig um z.B. Eltern mit einem behinderten Kind Anleitung zu Hause im Alltag zu geben.

Herzlichen Dank!

Maifest im Seniorenbereich

Die Senior:innen mit geistiger und komplexer Behinderung genossen es, an einem der ersten schönen und sonnigen Tage, das Maifest zu feiern. Der Maibaum und die typisch bayerische Dekoration zusammen mit Maibowle und besonderen Kuchen waren ein Highlight für die alten Menschen. Die Live-Musik mit Schlagern und Volksmusik lud zum Singen und Tanzen ein. Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung unterstütze das Maifest unseres Seniorenbereich großzügig.


Wir bedanken uns herzlich!

Schöner Wohnen in der Gruppe St. Laurentius

Die Einrichtung des großen Gemeinschaftsbereichs der Wohngruppe St. Laurentius war in die Jahre gekommen. Mit der Spende der Josef-und-Luise-Kraft-Stiftung über 15.000 Euro konnten die Sofas, Tische, Kommode und Raumteiler ersetzt werden. Der Raum wurde frisch gestrichen und neu dekoriert. Die Senior:innen der Gruppe
St. Laurentius fühlen sich sehr wohl in dem neu gestalteten und luftigen Raum.


Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende!

Therapiematerial Frühförderstelle

Dank der Spende von der Pater-Rupert-Mayer Stiftung über 3.000 Euro konnte die Frühförderstelle Therapiematerial anschaffen, das von den verschiedenen Fachdisziplinen der Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie und Heilpädagogik für die Entwicklungsförderung der Kinder genutzt wird.


Herzlichen Dank!

Pflanzen in Hochbeeten – Ein Erlebnis für alle Sinne

Mithilfe einer Spende über 1.550 Euro von der Stiftung der Sparkasse Dachau konnten drei Hochbeete gekauft und bepflanzt werden. Täglich wird das Gemüse, die Erdbeeren und die Kräuter von Beschäftigten der Förderstätte unter Anleitung gepflegt. Die Menschen mit geistiger und schwerer Behinderung freuen sich sehr über diese neue Aufgabe.


Wir bedanken uns herzlich!

Erfolgreiche Spendenaktion: Rund 65.000 Euro für neue Küchen

Ein voller Erfolg war die im November 2022 gestartete Spendenaktion des Franziskuswerks Schönbrunn: Rund 68.800 Haushalte im Landkreis Dachau und den angrenzenden Gemeinden haben den Spendenaufruf „Wohngruppen des Franziskuswerks Schönbrunn brauchen eine neue Küche“ erhalten, rund 64.600 Euro sind seitdem eingegangen. Die Spendenbereitschaft und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen waren auch in diesem Jahr großartig.

Das Geld wird für die Anschaffung mehrerer Küchen in den Wohngruppen verwendet. Herzlichen Dank!

2022

1050 Euro für neue Küchen

Schon seit 2014 veranstalten engagierte Bürger und Bürgerinnen aus Biberbach ein jährliches Straßenfest zum Advent bei dem auch Spenden von den Besuchern angenommen werden. Im Jahr 2022 haben sich die Initiatoren dazu entschieden, ein regionales Projekt zu unterstützen: Insgesamt 1.050 Euro konnten an das Franziskuswerk in Schönbrunn übergeben werden.

Das Geld wird für die Anschaffung dringend benötigter Küchen in den Wohngruppen verwendet.Herzlichen Dank!

Wunsch-Christbaum 2022

Wir haben uns sehr gefreut über die vielen kleinen, großen, bunten, glänzenden und funkelnden Päckchen und sind überwältigt, mit welcher Sorgfalt und mit wie viel Liebe Sie die Wünsche erfüllen.
Im Namen unserer Bewohner*innen bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Spender*innen, dem Markt Markt Indersdorf, der Firma Autoliv in Dachau, dem Klosterwirt Schönbrunn und bei der Candisserie Dachau. 240 Päckchen durften wir verteilen!

Ein Herz für Esel

Seit dem Jahr 2016 leben vier Esel in Schönbrunn. Die jährlichen Unterhaltskosten belaufen sich auf rund 5.000 € pro Jahr zusätzlich. Um diesen Betrag zu stemmen, half die Flughafen München GmBH mit einer Spende von 500 €.

Wir bedanken uns sehr herzlich.

Neubau Johannes-Neuhäusler-Schule

Zum Schulstart im September 2022 wurde die neue Johannes-Neuhäusler-Schule bezogen. Schüler, Lehrer und alle anderen Beteiligten sind begeistert und dankbar: Viele Spenden haben den Neubau der Schule möglich gemacht und rund 150 Schülerinnen und Schülern damit besondere Möglichkeiten zur Entfaltung und Entwicklung gegeben. Über 3 Millionen Euro habe wir von privaten und Großspendern erhalten!
Die Einweihungsfeier mit Führungen durch die schule findet im Frühjahr 2023 statt.

Wir bedanken uns sehr herzlich für alle großen und kleinen Spenden – Sie haben Wunderbares bewirkt!
Mehr Infos zum Spendenprojekt.

Auszeichnung: 10. Town & Country Stiftungspreis 2022

Die Town & Country Stiftung hat dem Franziskuswerk die „Urkunde für außergewöhnliches Engagement im Zusammenhang mit der Förderung benachteiligter Kinder im Rahmen des 10. Town & Country Stiftungspreises 2022“ übergeben. Der Stiftungspreis ist mit 1000 EUR dotiert.

Darüber freut sich besonders die Frühförderstelle, denn damit werden Therapiematerialien zur Förderung für die Kleinsten besorgt.

Wohltätigkeitsturnier für die Johannes-Neuhäusler-Schule

Beim traditionellen Wohltätigkeitsturnier im GC Dachau wurde die stattliche Summe von 6.485,00 Euro dieses Jahr zu Gunsten der Johannes-Neuhäusler-Schule in Schönbrunn gespendet.

Ein großes Dankeschön an alle Spender, die Sparkasse Dachau und Ingolstadt Village!

Neuanlage einer Rasenfläche mit Naschhecke

Die Pater-Rupert-Mayer Stiftung hat die Pflanzung verschiedener Beerensträucher und die Neuanlage des Rasens mit einer Spende ermöglicht. Nun kann eine Außenwohnguppe Obst aus dem eigenen Garten ernten.

Wir danken ganz herzlich!

Projekt RiO – Mittendrin statt nur dabei!

Das Franziskuswerk Schönbrunn hat mit dem Projekt RiO in München Riem-Ost eine neue gemeinschaftsorientierte, inklusive Wohnform geschaffen. 20 Menschen mit geistiger Behinderung wohnen hier in vier Wohngruppen mitten in München.  Unsere Sponsoren „Aktion Mensch“ , Landeshauptstadt München und „Stiftung Antenne Bayern hilft“  sowie unsere Kooperationspartner, die Wohnbaugenossenschaften WOGENO und WAGNIS machten RiO möglich.

Herzlichen Dank für die großzügigen Spenden!

Ein Aktionsraum für die Akademie Schönbrunn

Mit rund 7.900 Euro haben die Sparkassenstiftung Dachau und die Unternehmen camLine GmbH Petershausen, Minga Consulting GmbH Scheyern sowie  Kaufland Pfaffenhofen die Einrichtung eines Aktionsraumes in der Fachakademie für Heilpädagogik der Akademie Schönbrunn unterstützt.  Die Firma H33 Albert Gottschalk Jetzendorf, hat dafür Sachspenden zur Verfügung gestellt. Mithilfe dieses Spiel- und Aktionsraumes wird die praxisnahe Ausbildung von Heilpädagog*innen ermöglicht.

Herzlichen Dank dafür!

Schöner Wohnen – Ein Lebensbereich zum Wohlfühlen

Die Pater-Rupert-Mayer Stiftung hat uns mit ihrer Spende ermöglicht, die Gruppe Stephan neu einzurichten. Die Möbel im Wohnzimmer und Flur waren schon sehr in die Jahre gekommen. Nun kann der Flur hell und freundlich gestrichen werden und mit den neuen stabilen und gemütlichen Möbeln entsteht im Wohnbereich ein schönes Ambiente.

Dafür ein herzliches Vergelt’s Gott!

Spende statt Abschiedsgeschenke

Robert Dottl, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V., München wurde in den Ruhestand verabschiedet. Statt Abschiedsgeschenken bat er um eine Spende für das Franziskuswerk. So kamen 4000 Euro zusammen!

Wir danken ihm ganz herzlich!

Der Natur auf der Spur – Bauwagen für Kita St. Laurentius

Die Stiftung der Sparkasse Dachau für Soziales hat mit einer Spende von 2.300 Euro den Kauf eines Bauwagens für den Kindergarten St. Laurentius in Petershausen ermöglicht. Im Rahmen des Projektes „Der Natur auf der Spur“ verbringen die Kinder viel Spielzeit draußen im Garten. Der Bauwagen bietet den Kindern einen Unterschlupf bei schlechtem Wetter.

Wir bedanken uns herzlich für die Spende!

BeeHome Observer für zwei Kindergärten des Franziskuswerks Schönbrunn

Der Burgkindergarten in Röhrmoos und der Kindergarten St. Laurentius in Petershausen haben je ein BeeHome Observer und ein Gartler-Set, bestehend aus Eimer, Gießkanne, Schaufeln und Rechen und Päckchen mit verschiedenen Gemüsesamen, von der Town & Country Stiftung im Rahmen eines Umweltprojektes gespendet bekommen.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Möglichkeit, mit unseren Kindern die Wildbienen in ihrer Entwicklung zu beobachten

Ein Zuhause zum Wohlfühlen – für Mädchen und Jungen mit geistiger Behinderung

Der Burgkindergarten in Röhrmoos und der Kindergarten St. Laurentius in Petershausen haben je ein BeeHome Observer und ein Gartler-Set, bestehend aus Eimer, Gießkanne, Schaufeln und Rechen und Päckchen mit verschiedenen Gemüsesamen, von der Town & Country Stiftung im Rahmen eines Umweltprojektes gespendet bekommen.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Möglichkeit, mit unseren Kindern die Wildbienen in ihrer Entwicklung zu beobachten

Anbau der Energiepflanze “Durchwachsene Silphie”

Das Franziskuswerk Schönbrunn versorgt den Standort Schönbrunn mit Energie aus der eigenen Biogasanlage. Bisher wurde die Biogasanlage mit Mais betrieben, der jährlich angebaut werden muss. Nun kann, dank der großzügigen Unterstützung der Dt. Postcode Lotterie, der Mais durch „Durchwachsene Silphie“ ersetzt werden. Diese Energiepflanze muss nur einmal angebaut, nur im ersten Jahr gedüngt werden und wächst bis zu 30 Jahre nach. Dadurch entfällt der CO² Ausstoß von fossilen Kraftstoffen, der durch die Maschinen beim jährlichen Bodenbearbeitung, Aussäen und Düngen erzeugt wird.

Herzlichen Dank für diese Förderung!

Ausstattung für das Seniorenzentrum

Das Seniorenzentrum ist kürzlich in einen Neubau am Schönbrunner Raphaelweg umgezogen. Für die Terrasse und den Lichthof spendete die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung neue Gartenmöbel. Nun laden diese Außenbereiche zum Entspannen, Verweilen, Ratschen, Malen, Spielen oder zum Handarbeiten ein.

Dafür ein herzliches Vergelt’s Gott!

Ein “Schaukelgarten” mit Naschhecke

Aus der Spendenaktion des Franziskuswerks Schönbrunn „Ein Garten für Jung und Alt – Einander begegnen und sich betätigen können“ ist ein großer Schaukelgarten mit Naschhecke angelegt worden. 48.000 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Dachau und angrenzenden Gemeinden haben dafür insgesamt rund 48.000 Euro gespendet.

Herzlichen Dank dafür!

Sach- und Geldspende aus Virtueller Tupperparty

Die Tupperware Teammanager aus Röhrmoos, Monika und Jens Steidle, spendeten im Rahmen einer virtuellen Tupperparty tolle Gastgeber Geschenke und Bargeld.

Über die schönen Schüsseln in türkis und aquamarin und das Geld für weitere Küchenutensilien freut sich die Wohngemeinschaft Jonas in Schönbrunn.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement und die tolle Idee!

DAH-HM 2020 spendet 2.800 Euro für die Sportabteilung

Dirk Borsbach und das Organisations-Team der Dachauer Hallenmeisterschaften übergeben die großzügige Spende in Höhe von 2.800 Euro aus dem Erlös des Fußballturniers an die drei Spendenempfänger. Das Franziskuswerk Schönbrunn wird davon Netze für den Fußballplatz anschaffen.

Herzlichen Dank für die großzügige Spende!

Danke FC Bayern!

Alle Bewohner der Wohngruppe St. Benedikt haben sich sehr über die tollen und stabilen Möbel für ihr Wohnzimmer gefreut. Ermöglicht wurde das durch eine Spende der FC Bayern Hilfe eV

Die Gruppe St. Benedikt hat sich mit einem Video herzlich bedankt! Unbedingt anschauen!

Das war ein Volltreffer!